Checkliste zur Bearbeitung von Vorschlägen zu Referenten

Wie gehen wir vor bei eingegangenen Vorschlägen zu Referenten? Was gibt es zu tun?

  • Bei der meldenden Person nach Referenzen fragen
  • Referent kontaktieren und nach Referenzen fragen
    –     Wo liegen seine Stärken
    –     Hat er betreffend „Didaktik und Methodik“ etwas vorzuweisen
  • nach Organisationen fragen, von welchen er engagiert wurde
  • Bei diesen nachfragen   
    –    Wie ist er dort „angekommen“
    –    Wie zufrieden waren sie mit ihm
  • Was müssen wir alles wissen
    –     In welcher Sprache unterrichtet der Referent
    –     Welche Art Tänze bringt er:
          –  Paar-, Kreis-, Mitmach-, Linedance usw
          –  Schweregrad:  Anfänger, geübte Tänzer, Jugend -> muss ASV-kompatibel sein
    –     Aus welchem Kulturkreis wird er uns unterrichten
    –     Sind am Anlass selbst oder im Anschluss danach Tonträger (CDs, DVDs), Tanz-   
          beschreibungen, Tanzanleitungen usw  erhältlich
    –     in welcher Sprache sind TBs usw erhältlich
    –     Gibt es Links, von denen die Musik herunter geladen werden kann
    –     Gibt es zu den Tänzen entsprechende Videos im Internet
  • Welches Medium ist gefragt (DVD, CD, Link …) um eine Entscheidung zu treffen, ob ein Referent in die nähere Auswahl kommt
    Es ist alles gefragt, was möglich ist, vor allem aber Referenzen sind wichtig
  • Wer muss vorgängig orientiert werden ®  die TanKom
  • Wer fragt die Referenten an:
    Dies geschieht nach Absprache. Falls die meldende Person den Referenten (persönlich) kennt, kann diese Person den Referenten anfragen
    Sonst eine Person aus der Tanzkommission, oder aus dem Vorstand, oder Balz, oder …
  • Weiteres Vorgehen, wenn wir alles beisammen haben:
    Den Vorschlag dem Vorstand unterbreiten

Weiteres Vorgehen bei positivem Entscheid zu Referenten

  • Medium für die Turnhalle bzw Saal abklären bzw sicherstellen, dass dieses kompatibel
    ist mit dem Angebot
  • Sind am Anlass selbst Tonträger (CDs) und / oder DVDs und Tanzbeschreibungen usw erhältlich und in welcher Sprache
  • Schriftliche Zusage des Referenten
  • Vertrag aufstellen falls nötig
  • Betreuung / Begleitung des Referenten durch eine noch zu bestimmende Person